Leistungskürzungen bei des gesetzlichen Krankenkassen

Besonders aufgrund der Corona Pandemie steht das gesetzliche Gesundheitssystem vor einer großen Herausforderung. Die gesetzlichen Krankenkassen können auf Dauer die Auslastung der Gesundheitsleistungen aufgrund einer steigenden Lebenserwartung nicht mehr halten.

Die Folge sind Leistungskürzungen. Der große Check-Up zum Beispiel wird seit 2019 nur noch alle 3 Jahren von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen Weitere Leistungskürzungen sind aufgrund der aktuellen Entwicklung nicht auszuschließen. Als Arbeitgeber können Sie die Erosion der GKV-Leistungen auffangen. Weiter lesen…