Mein Chef rockt Urlaubskrankenversicherung in der bKV

Urlaubskrankenversicherung besser privat als in der bKV

Wenn Sie im Urlaub krank werden oder einen Unfall haben, kann das teuer werden. In der Regel übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen im Ausland keine Kosten oder nur Teilleistungen. Um hohe Arztrechnung im Ausland nicht alleine tragen zu müssen gibt es günstige Reisekrankenversicherungen, die schon ab 10 € für alle Reisen in einem Jahr, egal ob privat oder geschäftlich abgeschlossen werden können. Der Reiseschutz in der betrieblichen Krankenversicherung (bKV) bietet dem Arbeitgeber keinen wirklichen Mehrwert und sollte lieber privat abgeschlossen werden. Vorsorge oder der Facharzt-Service bieten hier deutlich mehr Vorteile für Arbeitgeber, sowie Arbeitnehmer. Weiter lesen…

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.