Die große Abwanderung – oder auch Fachkräftemangel

Immer mehr Unternehmen kämpfen damit passende Fachkräfte und Talente zu finden und diese langfristig an das Unternehmen zu binden. Diese Entwicklung, welche als Fachkräftemangel bezeichnet wird, verschärft sich weiter dadurch, dass mehr Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz häufiger wechseln.

Arbeitnehmer sind heute viel schneller bereit das Unternehmen wieder zu verlassen, um sich neu zu orientieren oder eine neue Richtung einzuschlagen. Als Arbeitgeber können Sie dieser Entwicklung entgegenwirken und dafür sorgen, dass sich Ihre Mitarbeiter emotional an das Unternehmen binden. Weiter lesen…

Stress vorbeugen und Gesundheit erhalten

Stress entsteht häufig auf der Arbeit, da wir hier auch die meiste Zeit des Tages verbringen. Nicht nur für die Psyche ist Stress gefährlich, sondern auch für die körperliche Gesundheit. Stress kann das Risiko für Erkrankungen am Herzkreislaufsystems erhöhen und damit der Gesundheit schaden.

Als Arbeitgeber können Sie dafür sorgen, dass der Stresslevel am Arbeitsplatz so niedrig gehalten wird, wie möglich. Mit einer betrieblichen Krankenversicherung zeigen Sie Wertschätzung und kümmern sich gleichzeitig um die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter. Weiter lesen…

Work-Life-Balance fördern

Der heutigen Generation von Arbeitnehmern legt mehr Wert auf eine ausgeglichene Work-Life-Balance. Dafür ist es wichtig Arbeit vom Privaten zu trennen. Zu Zeiten von Corona und Homeoffice wird das immer schwieriger.

Als Arbeitgeber können Sie mit festgelegten Arbeitszeiten auch im Homeoffice dafür sorgen, dass zu schnell Überstünden gemacht werden. Zudem können Sie sich auch im Homeoffice um die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter kümmern und sie mit einem Health-Benefit unterstützen. Weiter lesen…

Heute schon an die Fachkräfte von morgen denken

Auch wenn Sie es in Ihrem Unternehmen noch nicht spüren, der Fachkräftemangel wird alle Branchen treffen. Als Arbeitgeber sollten Sie sich jetzt schon Gedanken über die Entwicklung machen und Maßnahmen ergreifen, um dem Fachkräftemangel in Ihrem Unternehmen entgegenzuwirken.

Selbst auszubilden und dafür zu sorgen, dass immer neue Fachkräfte da sind ist schon ein erster Schritt. Als Arbeitgeber müssen Sie sich außerdem Gedanken darum machen, was den zukünftigen Arbeitnehmern wichtig ist und wie Sie Mitarbeiter gewinnen und binden können. Weiter lesen…

Gesundheitsleistungen – auf Ihre Mitarbeiter abgestimmt

Mit einer betrieblichen Krankenversicherung können Sie entscheiden, welche Leistungen Ihre Mitarbeiter bekommen. Ihre Mitarbeiter können entscheiden, welche Leistungen sie gerade benötigen. Mit der bKV können Sie die Leistungen auf Ihre Mitarbeiter und ihre Bedürfnisse zuschneiden.

Und das ganze zu Top-Konditionen. Sie zahlen einen einheitlichen Beitrag, egal ob Azubi oder Mitarbeiter kurz vor der Rente. Mit der bKV ist Vorsorge auf IGeL-Basis, privatärztliche Behandlung im Krankenhaus und noch vielen mehr möglich. Weiter lesen…

Mitarbeiter durch Wertschätzung begeistern

Gerade zu Zeiten des Fachkräftemangels ist eine der größten Herausforderungen für Arbeitgeber gute Mitarbeiter zu finden und an das Unternehmen zu binden. Arbeitnehmer sind heute viel schneller bereit den Arbeitsplatz wegen Unzufriedenheit oder mangelnder Wertschätzung zu wechseln.

Indem Sie sich als Arbeitgeber um die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter und deren Angehörigen kümmern, zeigen Sie ganz einfach Wertschätzung – undzwar mit dem Wert, der Menschen am wichtigsten ist: Gesundheit. Weiter lesen…

Gesundheit, Ja! Bitte für die ganze Familie

Als Arbeitgeber können Sie sich nicht nur um die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter kümmern, sondern auch um die ihrer Angehörigen. Damit zeigen Sie maximale Wertschätzung. Denn noch schlimmer, als selbst krank zu sein, ist oft wenn Familienangehörige krank sind.

Das kann sich auch auf den Berufsalltag auswirken. Mit einer bKV können Ihre Mitarbeiter und deren Angehörigen Prävention und Therapie auf Privatpatientenstatus in Anspruch nehmen. Weiter lesen…

Gesundheit kann auch günstig sein

Die Kosten in der GKV steigen und die Leistungen werden immer weiter gekürzt. Als Arbeitgeber können Sie diese Entwicklung für Ihre Mitarbeiter auffangen und sicherstellen, dass sie die beste medizinische Versorgung erhalten.

Zu günstigen Beiträgen und Top-Konditionen können Sie Ihren Mitarbeitern Gesundheitsleistungen außerhalb der leistungsmäßig eingeschränkten GKV ermöglichen. Mit uns ist das sogar schon ab 5 Mitarbeitern möglich. Weiter lesen…

Die größten Risiken im Job

Bei einem Bürojob ist häufig das Stresslevel hoch und es treten öfter Rückblenden auf. Berufskrankheiten im Bereich Handwerk dagegen sind zum Beispiel Hauterkrankungen, Lärmschwerhörigkeit, Hautkrebs oder Lungenkrebs.

Als Arbeitgeber können Sie Verantwortung übernehmen und sich um die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter kümmern. Dabei geht es um mehr, als nur der Schutz vor Arbeitsunfällen oder Verletzungen. Weiter lesen…

Mit Loyalität zu dauerhafter Bindung

Die Höhe des Gehaltes ist heutzutage nicht mehr der größte Anreiz, den ein Job zu bieten hat. Emotionale Werte, wie Loyalität kommen hier eher zu tragen. Denn wer loyal ist, ist bereit, sich dauerhaft zu binden.

Als Vorgesetzter können Sie hier ansetzen, um die Loyalität und damit die Bindung Ihrer Mitarbeiter zu stärken. Mit unseren zukunftsorientierten Health-Benefit geht das ganz einfach. Weiter lesen…