Studio-Kongress: Mundgesundheit erhält Einzug in das betriebliche Gesundheitsmanagement

Am Freitag den 21. August 2020 fand der Studio-Kongress über Mundgesundheit aus dem Studio vom Senat der Wirtschaft statt. Sieben Experten teilten ihr Wissen rund um das Thema Mundgesundheit, betriebliches Gesundheitsmanagement und die Bedeutung der oralen Immunkompetenz für Prävention, Interdisziplinarität und Diagnostik zu Zeiten von Corona. Die Experten sind sich einig, dass Prävention, gerade in Bezug auf Covid-19 Einzug in die Köpfe der Menschen erhält, allerdings noch weitere Aufklärungsarbeit bei Zahnmedizinern, Unternehmen und Patienten nötig ist, um das Thema Mundgesundheit und orale Immunkompetenz voranzubringen.

Tassilo Pollmeier griff in seinem Vortrag das Thema betriebliches Gesundheitsmanagement auf und ging darauf ein, wie hilfreich eine betriebliche Krankenversicherung für Arbeitnehmer bei der Finanzierung von Prävention ist und welche Rolle präventionsorientierte Zahnarztpraxen dabei einnehmen. Weiter lesen…

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.