Corona-Krise pusht das Thema Nachhaltigkeit

Nachhaltiges Handeln ist in Bezug auf den Umweltschutz für die meisten Unternehmen bereits selbstverständlich und immer mehr sehen Nachhaltigkeit als festen Bestandteil ihrer Unternehmenspolitik. Das Bewusstsein für Nachhaltigkeit, soziale Themen und vor allem die eigene Gesundheit wurde durch die Corona-Krise bei Konsumenten und Arbeitnehmern noch weiter gestärkt. Durch die Pandemie ist die Gesundheit der Arbeitnehmer zu einer Ressource geworden, auf die kein Arbeitgeber verzichten kann und somit einen wichtigen Teil einer nachhaltigen Unternehmenspolitik darstellt. Dem Trend zur Nachhaltigkeit zu folgen, liegt also im eigenen Interesse jedes Unternehmens. Weiter lesen…

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.